Stralsund, Hansestadt am Strelasund, Tor zur Insel Rügen „Die Stadt ist so schön, dass sie einem die Freudentränen in die Augen treiben kann“ (FAZ, 5.12.2015)

Die Altstadt gehört seit 2002 mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Die Innenstadt, reich an historischer Bausubstanz, wurde seit 1990 wurden große Teile der aufwendig saniert. Das Ensemble des Alten Marktes bietet mit der Nikolaikirche, dem Stralsunder Rathaus als einem der bedeutendsten Profanbauten der norddeutschen Backsteingotik, dem Artushof, dem Wulflamhaus, dem Commandantenhus, dem Gewerkschaftshaus und einem neueren Plattenbau einen Überblick über die architektonische Geschichte der Stadt.
Die Bürgerhäuser mit ihren typischen Giebeln prägen das Bild in den Altstadtstraßen. Drei große mittelalterliche Bauten der Backsteingotik, die Marienkirche, Nikolaikirche und Jakobikirche, zeugen von der mittelalterlichen Bedeutung Stralsunds. Heute wird die Jakobikirche als Kulturkirche genutzt. Vom Turm der Marienkirche am Neuen Markt bietet sich ein Panoramablick über Stralsund und die Insel Rügen.

Im Johanniskloster finden regelmäßig Kulturveranstaltungen statt, wie beispielsweise Open-Air-Theateraufführungen.
Am Stadthafen ist Ausgangspunkt für Hafenrundfahrten. Dort legen auch die Fährschiffe nach Hiddensee und Altefähr an. In den Sommermonaten ist der Hafen Liegeplatz für Flusskreuzfahrtschiffe. Architektonisch bilden das Lotsenhaus und die Hafenspeicher sowie die Silhouette der Altstadt einen ansprechenden Kontrast zur Aussicht auf die Inseln Rügen und Hiddensee. Mit der Bark Gorch-Fock liegt eine weitere touristische Sehenswürdigkeit im Hafen.
Das Deutsche Meeresmuseum ist mit seinen Außenstellen – dem Ozeaneum am Hafen, dem Nautineum auf dem Dänholm und dem Natureum Darßer Ort – eines der meistbesuchten Museen Norddeutschlands.

Regelmäßige Veranstaltungen in Stralsund:
Wallensteintage, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Sundschwimmen, Mittwochsregatta, Brauereihoffest, Sundstock-Open-Air, Stralsunder Weihnachtsmarkt, Rügenbrückenlauf, Ostseepokal (Boxen) gilt als das größte und bedeutendste Nachwuchsturnier der Altersklassen 13/14,  „Lange Nacht des offenen Denkmals“ am 1. Samstag im September.

Stralsund liegt nahe dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Bilder

Lage