Klink – Land zwischen den Seen - liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen der Müritz und dem Kölpinsee und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und beliebter Ferienort.

 Es gibt wunderschöne Badestrände, einer davon ist unter den Bewohnern als    „Räuberplätzchen“ bekannt. Klink verfügt über einen Yachthafen mit  Wasserwanderplatz, Fahrgastschiffanleger und 130 Liegeplätzen. Paddeln, Segeln, Motorbootfahren, Baden – hier ist alles möglich.

Das geschichtsträchtige Schloss Klink mit seiner wunderschönen Schlosssilhouette oder auch der Schlosspark mit den vielen Findlingen laden zum Entspannen ein. Es ist die typische wunderschöne Natur Mecklenburgs, welche die Menschen aus ganz Deutschland anzieht und Klink bietet eine Möglichkeit sie zu erleben. Im Müritzhotel gibt es beispielsweise ein Schwimmbecken, die stadteigene Tennis- und Bowlinghalle oder der Sportplatz bieten auch den Sportbegeisterten genug Möglichkeiten sich auszutoben. Wer Landliebe erleben möchte oder ein schönes Plätzchen sucht, um Kaffee zu trinken oder Kuchen zu essen der ist im Müritzer Bauernmarkt richtig. Wer sich eine Auszeit gönnen möchte der sollte die Salzgrotte besuchen. Hier können Sie erholsame Stunden erleben oder sich bei einer Massage verwöhnen lassen. Klink liegt am Müritz-Rundweg (ca. 75km). Für geübte Fahrradfahrer  ist das eine schöne Tagestour. Weniger geübte Radler steigen in Röbel oder Waren auf eines der Fahrgastschiffe und kürzt über den Seeweg ab.

Bilder

Lage