Neu Sommersdorf (Mecklenburgische Schweiz)

Wieder mal am Ende der Welt? Folgt man von Sommersdorf einer kleinen Asphaltstraße bis an ihr Ende, findet man Neu Sommersdorf. Ein ruhiger Ort an einem kleinen romantischen Buchenwald mit Bach.

Der nahegelegene Kummerower See (ca. 4km) bietet wunderbare Angel,- Bade- und Surfmöglichkeiten. Besonders geeignet ist die Gegend aber für Besucher, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen und die gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind.

Bei Radtouren um den Kummerower See und um den Malchiner See können Sie auf gut ausgebauten Fahrradwegen die Mecklenburgische Schweiz erkunden. Gut ausgebaut? Ja, aber machmal so steil, dass man das Fahrrad schieben muss und manchmal ist die Gegend so beeindruckend und schön, dass einem der Atem stockt, auch dann muss man schieben.

Jedes Jahr am letzen Juliwochenende wird rund um den Kummerower See das Lichterfest gefeiert. 

In der näheren Umgebung von Neu Sommersdorf finden Sie eine Surfschule, Kanuverleih, Bootsverleih und kleinere Imbissstuben.

Bilder

Lage